Wenn man seinen Spam-Bot nicht im Griff hat …

Gerade folgendes bei einem meiner Projekte gesehen:

Hallo, {vielen dank|danke} für die Info.. Ich habe auch einen {Website|Blog} aber leider gibt es da keine Antwortmöglichkeit.. Gruß {Stefan|Jörg|Erik|Michael|Sandra|Michi}

Erstmal blöd, dass das Ganze nicht so funktioniert hat. Noch Blöder aber, dass diese „Synonym-Spam-Methode“ auch noch im Namens-Feld des Blogs zu finden war. Da muss wohl noch jemand üben …

Ein Gedanke zu „Wenn man seinen Spam-Bot nicht im Griff hat …

  1. Jose

    *lach* Die Leute die so mit einem Spam-Bot umgehen, haben mit Sicherheit nur noch die dicken Dollarzeichen im Auge und hauptsache schnell Geld verdienen mit irgendwelchen Spam-Seiten, -mails. Würden die sich ein wenig Mühe geben, Zeit investerieren und sich Ihre Eingabe vor dem Absenden nochmal kontrollieren, … was schreib ich da? Die kapieren es doch eh nicht *smile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.