WordPress: Seiten in RSS-Feed aufnehmen

In letzter Zeit habe ich einige Projekte mit WordPress gestartet, in denen ich vor allem auf „statische“ Seiten zurückgreife. Die Kommentarfunktion kann man ja schnell integrieren, sodass Seiten kaum schlechter als Posts sind. Eins hat mich dann aber doch gestört, nämlich dass die Seiten nicht in den RSS-Feed aufgenommen werden.

Aber WordPress wäre nicht WordPress, wenn es nicht auch für dieses Problem ein Plugin geben würde. Kurz gesucht, gleich gefunden: RSS Includes Pages

Genau das was ich suche:

Including pages in your feed is particularly useful if you’re using WordPress as a CMS where pages represent a good portion of your content.

6 Gedanken zu „WordPress: Seiten in RSS-Feed aufnehmen

  1. Pascal

    Aber WordPress wäre nicht WordPress, wenn es nicht auch für dieses Problem ein Plugin geben würde. Kurz gesucht, gleich gefunden

    Haha, das gleiche habe ich mir auch gerade gedacht^^ Dachte schon ich muss im Core rumwerkeln, aber ein Plugin ist dann doch angenehmer 🙂

  2. Dabid

    Ich weiss nicht ob ich das richtig verstanden habe. Es gecht doch darum den Feed in WordPress einzubinden so das Content auf einem Blog automatisiert wird….

  3. Webmaster Beitragsautor

    Ne, da hast du etwas falsch verstanden. Es geht lediglich darum die auf dem eigenen Blog schon vorhandenen und kommenden Page/Seiten, also nicht die Artikel, automatisch in den Feed aufzunehmen. Normalerweise erscheinen standardmäßig im Feed von WordPress nur die Artikel. Wer das erweitern möchte kann das mit diesem Plugin. Das ist vor allem dann wichtig, wenn man mehr Seiten als Artikel hat, da man WordPress z.B. als CMS verwendet und weniger als Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.