Interessante Informationen für Webmaster

Eigener Backlink Checker

März 1st, 2007 by Webmaster

Wer extensiven Linktausch betreibt, verliert schnell die Übersicht. Bestandteil eines Linktausches ist, das der Link auch für eine Weile besteht und zwar auf beiden Seite. Doch wie stellt man eben genau dies sicher, immerhin kann mal schnell ein Link bei der Überarbeitung der Seite verschwinden. Selten, leider immer öfters könnte man auf den Gedanken kommen, das das verschwinden des Linkes gar kein Versehen ist…


Wie dem auch sei, ärgerlich ist es so oder so. Doch bevor man sich Ärgern bzw. Gegenmaßnahmen einleiten kann, muss man erst einmal bemerken, das sich der Link nicht mehr auf der versprochenen Seite befindet.

Sicher kann man jeder Seite einen wöchentlichen Besuch abstatten, bei einigen Hundert oder gar Tausend Linkpartnern wäre dies aber eine Arbeit die kaum einer bewältigen könnte. So nehmen Internetanwendungen diese Arbeit den Webmastern ab. Der Nachteil liegt auf der Hand: Nutzt man einer dieser Dienste, legt man seinen gesamten Linktausch vor die Augen des Anbieters nieder. Auch wenn dieser sonst was verspricht, ist Paranoia nicht fehl am Platz.

Eine Alternative wäre ein ähnliches Script, das die jeweiligen Anbieter auch benutzen, mit dem Unterschied das dies auf dem eigenen Webserver läuft, und somit auch sonst niemand ein Blick auf die Daten erhält. Einzigstes Manko, das Programm ist kostenpflichtig.

Ob man es braucht oder nicht ist jedem selbst überlassen, ich würde aber besser damit schlafen können.

Posted in SEO | No Comments »

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.