Interessante Informationen für Webmaster

Seo Traffic Booster in Version 2.0 erschienen

Dezember 8th, 2011 by Webmaster

Wer sich mit der Suchmaschinenoptimierung auseinandersetzt, der weiß, diese steht nie still. So muss man nicht nur immer selbst auf dem neusten Stand sein, sondern auch die Tools mit denen man arbeitet, da sie sonst nutzlos sind. So wurde nun der Seo Traffic Booster 2.0 veröffentlicht. Diese neue Version umfasst zusätzliche Module und Funktionen zur professionellen Webseitenoptimierung. Darunter fällt beispielsweise die Konkurrenz-Analyse, der Report-Designer, der eingebettet HTML-Editor, der Backlink-Checker oder der robots.txt-Generator. Aber Achtung, wie auch schon in den Vorgänger-Versionen gibt es den Seo Traffic Booster 2.0 in den Ausstattungsvarianten Standard, Pro und Unlimited. Je nach eigenen Anforderungen wählt man die entsprechende Variante aus und zahlt dann auch den gestaffelten Preis.

Die Pro-Version des „SEO Traffic-Boosters“, mit der sich bis zu fünf eigene Projekte bearbeiten lassen, kostet 299,55 Euro. Bei der für 599,95 Euro erhältlichen Unlimited-Variante gibt es keine Begrenzung; mit ihr ist zudem die Optimierung von Webseiten Dritter möglich. Die Standard-Variante, die für bis zu zwei Projekte ausgelegt ist, kostet als Kauf-Download 89,95 Euro.

P.S. Einen recht ausführlichen Test-Artikel zum ersten Seo Traffic Booster findet ihr übrigens auch hier auf k8a.de 😉

Posted in Webmaster Tools | No Comments »

Tilt: Webseitenstrukturen in 3D

August 7th, 2011 by Webmaster

Mit der Firefox-Erweiterung Tilt kann man die Webseitenstrukturen in 3D sich anzeigen lassen. Teilweise sehr hilfreich, wenn man einen schnellen Überblick, oder die Struktur einer Seite genauer anschauen möchte. Alles weitere gibt es bei golem.de. Dort findet man auch dieses Demonstrationsvideo:


Posted in Webmaster Tools | 1 Comment »

Skrip das automatisch Screenshots/Thumbshots von Websites erstellt

August 3rd, 2011 by Webmaster

k8a-screenIhr kennt doch bestimmt alle die Websites, die auf Knopfdruck und Angabe einer URL ein kleinen Thumbshot/Screenshot von dieser Website erstellt (z.B. http://www.thumbalizr.com). Nun wollte ich mir selber mal so etwas programmieren, bzw. einfach mal die Technik dahinter anschauen. So einfach wie das aber vielleicht zunächst aussehen mag ist das gar nicht. In vielen Foren findet man entsprechende Beiträge mit Fragen ob und wie man das beispielsweise per PHP realisieren kann. Nun war mir schnell klar, dass das mit PHP nicht wirklich so einfach umsetzbar ist. Die Lösung, die wohl auch die ganzen vorhandenen Diensten einsetzen ist soweit ich das verstanden habe, ein entsprechender Server auf dem ein Dienst läuft der den Screenshot macht und dann diesen per Script weiterverarbeitet und eben auch ausgibt. Um einen Server kommt man also scheinbar nicht herum, wenn man selbst solch einen Dienst betreiben möchte.

Nun kam mir durch den HTML5-Hype natürlich auch gleich HTML5 in den Sinn, habe das aber dann nicht weiter verfolgt. Umso überraschter war ich, als mir wenige Tage nach diesen Überlegungen Mister Wong in seinem Newsletter folgendes empfahl:

html2canvas – screenshots with JavaScript
html2canvas.hertzen.com

Schon einen Tag vorher hatte Golem.de darüber berichtet, was mir aber irgendwie entgangen ist. Schon irgendwie sehr nice, kaum darüber nachgedacht, schon bekommt man die Lösung auf dem Silbertablett geliefert 😉

Zwar ist die Lösung natürlich nicht perfekt, zeigt aber schon, wie man das Canvas-Element unter anderem einsetzen kann. Ich werde mir das auf jeden Fall mal genauer anschauen und empfehle euch das natürlich auch 🙂

Posted in Technik | No Comments »

WordPress Update-Fehler: Inkompatibles Archiv.: PCLZIP_ERR_BAD_FORMAT (-10) : Unable to find …

Juni 30th, 2011 by Webmaster

Wer bei WordPress nachfolgenden Fehler erhält, der sollte einmal schauen ob auf dem Webspace/Server noch genügend Speicherplatz vorhanden ist. Ich bekam nämlich bei unterschiedlichen Projekten diesen Fehler bei der automatischen Aktualisierung von WordPress:

Runterladen der Aktualisierung von http://de.wordpress.org/wordpress-3.1.4-de_DE.zip…

Entpacken der aktualisierten Version…

Inkompatibles Archiv.: PCLZIP_ERR_BAD_FORMAT (-10) : Unable to find End of Central Dir Record signature

Die Installation ging schief

Die automatische WordPress-Aktualisierung ging deshalb schief, da mein Wordpres-Backup-Plugin mit den ganzen Backups sämtlichen Speicherplatz meines Webspaces belegt hatte. Nach dem Löschen der alten Backup-Dateien lief die Aktualisierung ohne Probleme durch.

Update:
Auch nachfolgende weitere Fehlermeldung beim Updaten von WordPress weisen auf einen Speicherplatzmangel hin:

Fatal error: Call to undefined function: update_core() in [PFAD]/wp-admin/includes/class-wp-upgrader.php on line 906

Posted in Wordpress | No Comments »

Wie arbeitet Google Suggest?

April 7th, 2011 by Webmaster

Seit dem 1. April 2009 ist Google Suggest, der automatische Vorschlag einer Suchanfrage, in Deutschland verfügbar. Das neue Feature überraschte einige, erst dachte man an einen April-Scherz, dann verkündeten aber auch schon die ersten Apokalypse-Anhänger das Ende der Suchmaschinenoptimierung. Dabei war Google nicht die erste und auch nicht die einzige Suchmaschine, die solch eine Autovervollständigung der Such-Phrase anbietet. Zudem war die Einführung von Google Suggest in Deutschland nicht überraschend. In den Vereinigten Staaten gab es das Feature schon lange, seit 2004 als experimentelles Feature und seit 2008 konnte man es unter dem Namen „Google Suggest“ bzw. „Autocomplete“ auch benutzten. Doch was steckt genau hinter Google Suggest und wie arbeitet dieses, inzwischen nicht mehr neues, Feature. Der nachfolgende Artikel soll dies aufzeigen. Read the rest of this entry »

Posted in Google | No Comments »

SEO Traffic Booster mit neuen Versionen und Gewinnspiel

März 7th, 2011 by Webmaster

Der SEO Traffic Booster (-> hier mein SEO Traffic Booster Test) gibt es nun in zwei neuen Versionen. Der SEO Traffic Booster Pro ist für versiertere Webmaster (im Vergleich zur Standard-Version), die damit bis zu fünf Projekte optimieren können. Die Unlimited-Version hingegen richtet sich an Agenturen und Dienstleister, die im Auftrag Dritter Webseiten optimieren oder Webmaster, die eine unbegrenzte Anzahl von Projekten optimieren möchten.

Neben der neuen Anzahl an optimierbarer Sites, bekommen die beiden neuen Versionen auch drei zusätzliche Module: Read the rest of this entry »

Posted in SEO | No Comments »

Webselling: Praxisbuch SEO Traffic Booster

Januar 28th, 2011 by Webmaster

Webselling: Praxisbuch SEO Traffic Booster
Heute widme ich mich dem Webselling: Praxisbuch SEO Traffic Booster oder auch, wie man „Mit dem SEO Traffic-Booster zur Top-Platzierung bei Google & Co“ kommt. Die Autorin Regine Diepold ist nach eigenen Angaben professionelle Webdesignerin, ist auf die Website-Erstellung spezialisiert und widmet sich auch dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung. Mit dem Buch möchte sie unter anderem Basiswissen und Grundlagen zur Suchmaschinenoptimierung vermitteln und dabei helfen, das entsprechende Wissen auch gleich mit dem SEO Traffic Booster umzusetzen. Ob dieses Vorhaben gelingt, möchte ich nachfolgend erläutern. Read the rest of this entry »

Posted in Bücher | No Comments »

Data Becker veröffentlicht SEO-Buch und WordPress-Plug-in

Januar 23rd, 2011 by Webmaster

Nach dem SEO Traffic Booster hat Data Becker nun einen 190 Seiten starken Ratgeber zum Programm mit dem Titel „Mit dem SEO-Traffic-Booster zur Top-Platzierung bei Google & Co“ (ISBN: 978-3-8158-3075-8) veröffentlicht. Darüber hinaus gibt es zusätzlich ein kostenloses WordPress-Plug-in, mit dem sich innerhalb von WordPress die Keyword-Dichte von Schlagwörtern ablesen lässt.

In einer Pressemitteilung beschreibt Data Becker das Begleitbuch zum Seo Traffic Booster folgendermaßen:

Das neue Praxisbuch ergänzt das Handbuch und unterstützt Webmaster bei der Suchmaschinenoptimierung. Vermittelt werden in dem Ratgeber vor allem Basiswissen und Grundlagen zur Suchmaschinenoptimierung. SEO-Anfänger werden so in die Lage versetzt, mithilfe des SEO Traffic Boosters effektiv und nachhaltig Erfolg durch ein besseres Ranking in den organischen Suchergebnissen der Suchmaschine Google zu haben. Die Leser des Buches erfahren unter anderem, worauf sie beim suchmaschinenoptimierten Texten achten sollten. Darüber hinaus werden ausführlich die Werkzeuge der Software, ihre Bedeutung und die konkrete Anwendung vorgestellt. Dank zahlreicher Tipps und Tricks lernen die Leser zudem, wie sie Optimierungsfehler wie Linkkauf, Claoking und fehlerhaftes Screendesign vermeiden. Das Buch kostet 24,95 Euro und ist ab sofort im Buchhandel verfügbar.

Wer nun Interesse am Buch hat, der kann dieses beispielsweise bei Amazon kaufen. Das Plug-in SEO Live Keyword Monitor gibt es kostenlos unter: http://wordpress.org/extend/plugins/seo-live-keyword-monitor/

Posted in SEO | 3 Comments »

Euroweb vs. Nerdcore

Januar 18th, 2011 by Webmaster

Da legt sich mal wieder ein Unternehmen mit einem Blogger an und diesmal auch noch mit einem sehr einflussreichen Blogger. Über die Firma Euroweb muss ich denke ich nicht mehr viel schreiben, entsprechende Recherchen im Internet werden euch schnell aufzeigen, was das für eine Firma ist. Selbst die c’t hat auch schon von Euroweb berichtet, wenn ich mich nicht täusche. Ursprünglich wollte ich sogar auch mal einen Beitrag über Euroweb schreiben, die Gefahr abgemahnt zu werden erschien mir aber dann doch zu groß.

Naja, auch wenn ich sonst zum Blogger bei solch einer Auseinandersetzung tendiere und auch die Abmahnung von Euroweb gegen den Betreiber von Nerdcore, die die Sache erst ins Rollen gebracht hat, verurteile, so muss ich diesmal doch auch eine große Mitschuld beim Blogger sehen. Wer auf eine Abmahnung nicht reagiert, das anschließende Gerichtsurteil und auch die Einstweillige Verfügung einen Kalt lässt, dann muss man sich auch nicht wundern, wenn es zu einer Domainpfändung kommt. Inwiefern die Domain nun mehr wert ist und wie das geregelt ist, weiß ich natürlich nicht. Laut lawblog geht aber wohl alles mit rechten Dingen zu.

Da wären die nun entstandenen Kosten für eine angemessene Reaktion auf die Abmahnung wohl besser angelegt gewesen …

Ausführliche Informationen zum Fall gibt es bei netzpolitik.org und auch die FAZ hat einen Artikel veröffentlicht.

Posted in Recht | No Comments »

WP-PostRatings und WordPress 3

Dezember 22nd, 2010 by Webmaster

Bei einigen Projekten nutze ich das WordPress-Plugin WP-PostRatings und habe nun festgestellt, dass es bei einem Projekt nicht mehr funktionierte. Immer wenn man auf die Bewertungsicons draufklicken wollte, passierte nichts. Ich weiß nicht ob es nun mit WordPress 3 oder aber eher schon mit WordPress 2.9 angefangen hat, nicht mehr zu funktionieren. Naja egal, kurz gesucht, schnell die Lösung gefunden.

In der Footer-Datei des verwendeten WordPress-Theme muss man einfach folgendes einfügen:

< ?php wp_footer(); ? >

Die Leerzeichen zwischen <> und ? müssen entfernt werden. Voila, schon funktioniert WP-PostRatings auch unter WordPress 3. Bei meinen Recherchen bin ich auch noch darauf gestoßen, dass die Kombination WordPress 3, WP-PostRatings und Lightbox 2 ebenfalls zu Problemen führen soll. Eine Lösung habe ich hier nicht gefunden, ich selbst nutze aber auch nicht das Plugin Lightbox 2!

Posted in Wordpress | No Comments »

« Previous Entries Next Entries »